Datenschutzhinweise
Sie suchen einen Händler für Brennholz in Ihrer Nähe?
Einfach Ihre Postleitzahl eingeben:
Brennholz Header Bild
JETZT kostenfrei als Partner anmelden und Gebietsschutz für 1 PLZ sichern!
Sehr geehrte Besucher, abonnieren Sie hier ganz einfach unseren klick-dein-brennholz.at Newsletter. Wir werden Sie dann gern über regionale Aktionen und Angebote.

Brennholz und Kaminholz im Kreis Rohrbach




4160 - Aigen im Mühlkreis
4121 - Altenfelden
4122 - Arnreit
4170 - Haslach an der Mühl
4184 - Helfenberg
4142 - Hofkirchen im Mühlkreis
4162 - Julbach
4163 - Klaffer am Hochficht
4115 - Kleinzell im Mühlkreis
4154 - Kollerschlag
4132 - Lembach im Mühlkreis
4120 - Neufelden
4114 - Neuhaus an der Donau
4143 - Neustift im Mühlkreis
4133 - Niederkappel
4174 - Niederwaldkirchen
4144 - Oberkappel
4131 - Obermühl
4153 - Peilstein im Mühlviertel
4141 - Pfarrkirchen im Mühlkreis
4134 - Putzleinsdorf
4150 - Rohrbach in Oberösterreich
4152 - Sarleinsbach
4164 - Schwarzenberg am Böhmerwald
4172 - St. Johann am Wimberg
4113 - St. Martin im Mühlkreis
4171 - St. Peter am Wimberg
4173 - St. Veit im Mühlkreis
4161 - Ulrichsberg



Wussten Sie schon? Tipps und Informationen zum Thema Brennholz / Kaminholz...

Feuerstellen im Garten oder auf der Terrasse Rohrbach

Brennholz / Kaminholz Tipps
Die Menschen entdeckten das Feuer und sind seit vielen Jahrtausenden eng mit ihm verbunden. Das ist heute nicht anders. Feuer verbreitet ein Gefühl von Wärme, Geborgenheit und Entspannung. Beim Umgang mit offenem Feuer ist als oberstes Prinzip auf die notwendige Sicherheit zu achten, um Mensch und Natur nicht zu gefährden. Auf Grund der Rauchentwicklung bei der Verwendung des Brennholzes sollte auch der Nachbar nicht vergessen werden, für den Ihr Vergnügen schnell zur Belästigung werden und in der Folge Ärger verursachen kann. Im Handel werden zwischenzeitlich eine Menge Feuerstellen für Garten und Terrasse angeboten. Egal ob Feuerkorb oder –schale, Aztekenofen, Außenkamine oder eine selbst gebaute Feuerstelle, alle benötigen Brennholz. Das wird an lauschigen Sommerabenden schnell zu einem teuren Hobby. Welches Brennholz ist hier effektiv zu gebrauchen? Wo ist die Rauchentwicklung und Funkensprühung am geringsten und welches Brennholz brennt nicht zu schnell ab? Möbelstücke, lackierte Bretter und ähnliches würden den immissionsschutzrechtlichen Vorschriften widersprechen und zur Zahlung von Bußgeld führen. Lassen Sie sich fachkundig beraten, um dies zu vermeiden. Für das offene Feuer im Garten und auf der Terrasse wird Ihnen der Holzhändler das richtige Brennholz, zum Beispiel Harthölzer mit einer längeren Brenndauer, wie Ulmen-, Esche, Ahornholz oder auch Buche und Eiche empfehlen.
zum Seitenanfang